+43 699 110 85 033 info@hirnfeuer.at

Feuerlauf:

In diesem Seminar sprengst du deine Grenzen und befreist dich selbstZur Anmeldung

Mit einem Feuerlauf sprengst du deine persönlichen Grenzen. In meinem Seminar nehme ich dich mit auf eine Reise von deiner persönlichen Wohlfühlzone bis hin zum vermeintlich Unerreichbaren. Beim Feuerlaufseminar von Hirnfeuer.at wirst du am Ende einen Gang über einen ca. 5 Meter langen Teppich aus glühenden Kohlen gehen. Nicht hektisch und schnell, sondern ganz ruhig und besonnen. Ohne dich zu verbrennen…

Gibt’s nicht? Gibt es doch! Und das, obwohl es noch keine befriedigende wissenschaftliche Erklärung für dieses Phänomen gibt. 500 bis 700 Grad Celsius wird der Kohlenteppich haben. Aber mit dem richtigen Mentaltraining ist das Unmögliche möglich. Erfahre in diesem Seminar, was du selbst erreichen kannst. Lerne, dich zu spüren! Lerne deine Grenzen kennen! Und sprenge deine Grenzen! Das ist mein Angebot an dich.

11. November 2017

15:00 bis 22:00 Uhr, St. Johann/Erpfendorf.

Einzelanmeldung

inkl. Ust.
195
  • Dauer: ca. 8 Stunden
  • Mentalübungen
  • Glasscherbenlauf
  • Bretter durchschlagen
  • Überraschungsübungen
  • Feuerlauf (so oft wie man will)
  • Max. Teilnehmer: 15
  • Verpflegung inbegriffen
zur Anmeldung

für Unternehmen

exkl. Ust.
1.750/Tag
  • Dauer: ca. 8 Stunden
  • Mentalübungen
  • Glasscherbenlauf
  • Bretter durchschlagen
  • Überraschungsübungen
  • Feuerlauf (so oft wie man will)
  • Teilnehmer: 8 bis 15
  • Verpflegung inbegriffen
Anfrage schicken

Wie läuft ein Feuerlauf-Seminar bei Hirnfeuer.at ab?

Phase 1:

Die Vorbereitung

Nach der Anmeldung erhalten alle TeilnehmerInnen eine kurze E-Mail. Darin wird erklärt, was dich erwartet und was du für den Feuerlauf benötigst.

Feuerlauf Kennenlernen

Phase 2:

Die erste Begegnung mit den anderen

Wenn wir uns dann auf dem Naturareal treffen, beginnen wir mit einer kurzen „Kennenlernrunde“ und einer Einweisung. Du erfährst alles über den Tagesablauf und lernst die anderen TeilnehmerInnen kurz kennen.

feuerlauf-kennenlernen2

Phase 3:

Start der Übungsreihe

Wir tasten uns von Übung zu Übung immer mehr an das Wagnis Feuerlauf heran. Bei jedem Schritt erweiterst du deine Grenzen. Am Ende bist du bereit. Irgendwann ruft dich förmlich das Feuer.

Scherbenlauf

Phase 4:

Der Feuerlauf

Die Stimmung ist aufgeregt. Es wird kaum noch gesprochen. Du hast schon viel erlebt. Du hast deine Grenzen bereits erweitert und etwas getan, das du davor noch nie getan hast. Vermutlich hattest du das ein oder andere gar nicht für möglich gehalten. Doch es hat funktioniert. In dir keimt die Neugierde auf, gepaart mit Demut. Wie weit kannst du noch gehen? Wirst du es über das Feuer schaffen?

Unter meiner Anleitung versetzt du dich in die richtige Stimmung. Irgendwann spürst du es. Das Feuer wird dich rufen. Und dann? Dann schreitest du darüber. Wie in Trance. Aber gleichzeitig hellwach. Danach spürst du es. Du spürst, dass du deine Grenzen erweitert hast. Du fühlst dich unbezwingbar. Du hast sogar das Feuer besiegt. Vielleicht willst du jetzt mehr. Vielleicht aber auch nicht. Du überlässt es deinem Gefühl. Wenn dich das Feuer nochmal ruft, dann tust du es. Wenn nicht schwelgst du in deiner Euphorie und genießt sie.

aufgeregt vor Feuerlauf
Feuerlauf: Teilnehmer direkt im Glutteppich
Glutteppich

Phase 5:

Die Feier der „Helden“

Nach dem Feuerlauf veranstalten wir ein gemeinsames Essen mit allen TeilnehmerInnen. Es gibt einen Eintopf, Kuchen sowie ausreichend zu trinken. Abendessen und Getränke sind im Preis inbegriffen.

Heldenfeier-nach-Feuerlauf

Thema:

Mut und Übermut

Bei Hirnfeuer.at wird niemand zum Feuerlauf gezwungen. Wenn du dich dagegen entscheidest – Hut ab! Da gehört ebenso viel Mut dazu. UND: Falls du nicht über das Feuer läufst, darfst du das Seminar kostenlos nochmals besuchen.

Mut und Übermut beim Feuerlauf (Symbolbild)

Faszination Feuerlauf: Warum tun das so viele? Und was bringt es mir?

Die Gründe, warum jemand einen Feuerlauf macht. sind von Person zu Person unterschiedlich. Das muss auch wirklich jeder für sich entscheiden. Was allen gemeinsam ist, ist die Euphorie danach. Du wirst dich fühlen, als könntest du alles erreichen. Und genau das ist das Ziel. Das macht den Feuerlauf so interessant. Das macht den Feuerlauf so wertvoll.

Die häufigsten Gründe von Hirnfeuer.at-TeilnehmerInnen

9

Ich will meine Grenzen kennenlernen.

9

Ich will das Gefühl erleben, dass nichts unmöglich ist.

9

Ich will mich intensiv mit meinen Ängsten auseinandersetzen.

9

Ich will mehr Selbstvertrauen gewinnen.

Haben die TeilnehmerInnen Ihre Ziele erreicht?

Mir war gar nicht so recht klar, was mich erwartet. Als ich aber dann vor dem heißen Haufen Glut stand, wusste ich, dass es nicht leicht werden würde. Dieter bereitete mich aber so gut darauf vor, dass ich plötzlich wie von selbst über die Kohlen lief. Das Gefühl danach war unglaublich! Adrenalin pur und das Gefühl, dass man noch lange nicht sein ganzes Potenzial ausschöpft. Danke Dieter!

Manuel Diwosch

Innsbruck

Hätte ich nie gedacht, dass ich mal über glühende Kohlen laufen würde. Zumal, wenn man neben dem Kohleteppich steht, wird es einem da sehr schnell zu heiß. Die Vorbereitung darauf war perfekt und schon allein die Veranstaltung wert. Für den Gang über das Feuer brauchte ich letztlich nur Vertrauen, das mir Dieter mit auf den Weg gegeben hat. Großartig. Danke!

Martin Barnreiter

München

„Unfassbar! Sie hat es echt getan!“ dachte ich bei mir. Während ich noch innerlich mit mir haderte, zog es mich immer näher an den Rand des Teppichs, bis ich einfach tat, wozu ich gekommen war. „Ja! Es war heiß, besonders gegen Ende des Teppichs hin, weshalb ich mein Schritttempo auch erhöhte. Und es war aufregend. Danach ist man ziemlich euphorisch.“
Ich denke, im Namen aller Teilnehmer/innen sprechen zu dürfen, wenn ich sage, dass wir an diesem Tag alle über unsere Grenzen hinausblicken- und gehen durften, ohne dabei gestoßen worden zu sein!
Danke, lieber Dieter, liebe Petra!

Katrin T.

Kitzbühel

Ich habe schon einige Zeit von Dieters Feuerläufen gewusst. Es ist jedoch über ein Jahr verstrichen bis ich mich überwinden konnte an einem Feuerlauf teilzunehmen. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass es funktioniert. Die mentale Vorbereitung auf den Feuerlauf hat mich so gestärkt, dass ich da schon sicher wurde, es heute zu schaffen. Als es soweit war, hat mich das Feuer regelrecht gerufen und ich bin mit gutem Gefühl zügigen Schrittes über die Glut gelaufen. Das hat ein unheimliches Glücksgefühl in mir ausgelöst. Wenn ich jetzt vor schweren Situationen stehe,  hilft mir die Erinnerung an das Laufen über die glühenden Kohlen (mindestens 400 Grad heiß), mein Vertrauen zu stärken. Herzlichen Dank für diese Erfahrung Dieter!

Johann Widmoser

Ellmau

Deine Vorteile bei Hirnfeuer.at

Klasse statt Masse

Egal ob Feuerlauf, Schwitzhütte oder Teambuilding – bei Hirnfeuer.at gibt es keine Hundertschaft an TeilnehmerInnen. Deine professionelle Betreuung ist garantiert, da maximal 15 Personen pro Event dabei sind.

Ich lebe, was ich verkaufe

Hirnfeuer.at steht zu 100 Prozent hinter allen Angeboten. Mentaltrainer Dieter Niedermair macht und lebt jede Übung bei jedem Seminar selbst mit. Er weiß genau, wie sich jeder Schritt anfühlt.

Kostenlose 2. Chance

Traust du dich nicht über den Glutteppich oder in die Schwitzhütte, ist das kein Zeichen von Schwäche. Im Gegenteil: Du spürst, dass du noch nicht soweit bist und bist gleichzeitig reif genug, auf dein Innerstes zu hören. Bei Hirnfeuer.at bekommst du in diesem Fall eine kostenlose zweite Möglichkeit bei einem der nächsten Seminare.

Sie kaufen Kompetenz, kein Marketing

Dieter Niedermair ist diplomierter Mentaltrainer, Feuerlauftrainer, ausgebildeter Coach und Trancetherapeut. In seinen Workshops und Seminaren betreute er bereits Hunderte TeilnehmerInnen.

Kein Zwang, kein Druck

Mein Motto: „Alles kann, nichts muss“. Ein wichtiger Aspekt erfolgreichen Mentaltrainings ist, dass die TeilnehmerInnen mental auch soweit sind. Jedes Nein wird immer akzeptiert. Und es gibt stets eine kostenlose 2. Chance.

Verpflegung inbegriffen

Bei den eigenen Hirnfeuer.at-Workshops und Seminaren (Schwitzhütte und Feuerlauf) sind Essen und Getränke im Preis inbegriffen.

Interesse? Fragen? Dann nimm mit mir Kontakt auf!

FeuerlaufSchwitzhütteTeambuildingEvent-Highlights

Hirnfeuer.at – Dieter Niedermair
6380 St. Johann
Bärnstetten 11
Tel.: +43 699 110 85 033
E-Mail: info@hirnfeuer.at
Web: www.hirnfeuer.at

zum Kontaktformular